Architekten und Innenarchitekten HFG
VSI.ASAI/SIA Fachverein

RESTAURANT, YOKO TEPPANYAKI

BILDER DETAILS  






BILDER DETAILS  
Objekt:Restaurant, Yoko Teppanyaki
Programm:Einbau eines Restaurants mit Teppanyaki
Lage:Steinenvorstadt, Basel
Realisation:2013
Im 1. Obergeschoss eines bestehenden Gebäudes in der Steinenvorstadt wird ein neues Teppanyaki Restaurant eingebaut. Der Mittelpunkt des Restaurants bildet der offene Kochbereich. Hier können die Gäste direkt ringsherum sitzen und den Köchen bei der Zubereitung der Teppanyaki-Gerichte zusehen.
 
Auf grossen Leuchtwänden sind Porträts von japanischen Frauen zu sehen, in Schwarz-Weiss. Die Decke und die Wände sind in einem dunklen Aubergine gestrichen. Dazu kommt der Boden in Eichen-Parkett. Die Möblierung wird in Schwarz und Eiche gehalten. Eine dezente Beleuchtung mit gefächerten Lampenschirmen sorgt für eine Lounge-Atmosphäre.